.NET wird Open Source

Blog_20141013_V1
Mit Freude haben wir Mitte dieser Woche vernommen, dass Microsoft das komplette .NET Framework zukünftig als Open-Source-Software zur Verfügung stellen wird.
Bislang hatte die Entwicklungsplattform den Status „Shared Source“. Man konnte den Quellcode zwar einsehen, aber nur für eigene Versuchszwecke verändern. Nun darf man den Quellcode verändern und für kommerzielle Produkte weiterverwenden.
Kommt das nun überraschend?
Nicht so wirklich, denn Microsoft zeigt damit einmal mehr, dass Open-Source nun zur Unternehmensstrategie gehört. Sie werden für .NET Framework die Projektleitung behalten, das Entwicklerteam stellen und vollen technischen Support leisten.
Einen ähnlichen Schritt unternahm Microsoft bereits im April 2014 mit der Erklärung, dass die Programmiersprachen #C, #F, TypeScript und Visual Basic ein Open-Source-Projekt werden.
Die leuchtenden Augen in der Abteilung  Software-Entwicklung waren schön anzusehen, als die Ankündigung von Microsoft veröffentlicht wurde, dass .NET Framework 5.0 auch für Linux ausgeliefert werden soll.
(Quelle: heise online) Sieht da jemand noch irgendeinen Hintergedanken? Feedback erwünscht…

.htaccess Schutz für WordPress Admin-Bereich

Blog_20141013_V1
Wir betreuen eine größere Anzahl von WordPress-Installationen unserer Kunden und achten dort auch auf Sicherheitsaspekte. In den letzten Monaten zeichnet sich verstärkt der Trend ab, dass mehr automatisierte Angriffe auf die Loginformulare erfolgen.
Je nach Ausmaß und Passwortstärke kann das mehrere Auswirkungen haben.
Ohne zusätzliche Maßnahmen wie IP-Sperrungen oder den Einsatz hinter einer Firewall gibt man dem Angreifer die Möglichkeit, unendlich viele Passwörter auszuprobieren.
Je nach Häufigkeit und Intensität der Angriffe und Ressourcen des Servers kann dies wie eine DDoS-Attacke wirken, die bis hin zu zeitweisen Einschränkungen in der Erreichbarkeit der Sites führt.
Die einfachste Maßnahme ist hier ein .htaccess (basic)-Schutz.  Dieser funktioniert mit allen Webservern, ein zusätzliches Passwort bietet zusätzliche Sicherheit und verhindert, dass durch Aufruf des PHP der Server unter Last gerät.
Die gängigen Bots “verstehen” im Übrigen .htaccess  nicht und probieren einfach stumpf weiter, diese Bots sind so sicher ausgesperrt.
Die Implementierung ist Webserver-spezifisch (nginx/Apache) –  falls Sie hier Hilfe benötigen, sprechen Sie uns gern an.

E-Mail-Markting mit OpenEMM

open_emmVersenden Sie Mailings oder Newsletter, ohne zu wissen, ob die Empfänger Ihre Nachrichten auch lesen?
Pflegen Sie die Empfängerlisten noch von Hand? Oder haben Sie E-Mail-Marketing bisher komplett gescheut?
Nutzen Sie professionelle Lösungen, mit denen Sie Mailings und Newsletter erstellen, versenden und die Rückmeldungen statistisch erfassen können. Weiterlesen 

Relaunch der Website von Karl Casper Guss

karl-casper-gussAlles neu macht der Mai. Pünktlich zum 1. Mai 2014 haben wir deshalb den Relaunch der Website von Karl Casper Guss live genommen. Parallel dazu haben wir auch ein Extranet in Betrieb genommen, mit dem die Kunden von Karl Casper Guss den Produktions- und Lieferstatus ihrer Bestellungen sozusagen in Echtzeit verfolgen können. Die weiße Gießerei im Grünen steht neben exzellenter Produktqualität und innovativen Prozessen für die Idee der Nachhaltigkeit und der sauberen Umwelt.  – Wir stehen für den sauberen und sicheren Umgang mit sensiblen Daten. Aus diesem Grund liegen die schützenswerten Kundendaten nicht auf Webservern im öffentlichen Raum, sondern werden über eine gesicherte Schnittstelle on demand zur Verfügung gestellt und nicht extern gespeichert.
Das Backend haben wir in .NET mit Windows Communication Foundation implementiert, dies garantiert die Erweiterbarkeit und Skalierbarkeit des Systems.
Die Zusammenarbeit mit den Ansprechpartnern von Karl Casper Guss war einmal mehr sehr angenehm und überaus produktiv. Fazit: Für Eisenguss gehen Sie am besten nach Remchingen, bei Webdesign und Softwareentwicklung helfen wir gern weiter.

JK SEPA-Assembly

SepaLogoDE-(2) Der europäische Zahlungsverkehr wurde zum 01. Februar 2014 auf das SEPA-Verfahren umgestellt. Dementsprechend haben wir für unsere Business-Kunden das altertümliche DTAUS-Format ad acta gelegt und das SEPA-Format in ihre Programme implementiert. Dabei ist unsere JK SEPA-Assembly entstanden, mit der Sie zeitsparend und kostengünstig das Auslesen und Erstellen von SEPA-XML-Dateien in Ihre eigenen Programme einbinden können. Dafür müssen Sie auch keinen kostenpflichtigen Wartungsvertrag bei uns eingehen. Weitere Informationen zum Kauf und Code-Beispiele zur Verwendung unserer Komponente finden Sie auf folgender Seite.

Die lange Leitung

blog_die-lange-leitungWir machen Software-Entwicklung, Webdesign und zu allem Überfluss hosten und betreuen wir diese Systeme häufig auch noch. In unserer täglichen Praxis treffen wir dabei häufig auf Werbeagenturen. Die machen sehr oft richtig coole Designs. Und ganz tolle Kamapagnen.
Chapeau. Manchmal aber machen die auch Dinge, die sind gar nicht cool. Und oft merken sie das gar nicht. Ein kleines Beispiel für diese technische Unbedarftheit ist uns gerade gestern über den Weg gelaufen. Eine neue Website machte plötzlich Zicken beim Laden. Komisch. Warum denn nur? Weiterlesen