JK SEPA-Assembly

SepaLogoDE-(2) Der europäische Zahlungsverkehr wurde zum 01. Februar 2014 auf das SEPA-Verfahren umgestellt. Dementsprechend haben wir für unsere Business-Kunden das altertümliche DTAUS-Format ad acta gelegt und das SEPA-Format in ihre Programme implementiert. Dabei ist unsere JK SEPA-Assembly entstanden, mit der Sie zeitsparend und kostengünstig das Auslesen und Erstellen von SEPA-XML-Dateien in Ihre eigenen Programme einbinden können. Dafür müssen Sie auch keinen kostenpflichtigen Wartungsvertrag bei uns eingehen. Weitere Informationen zum Kauf und Code-Beispiele zur Verwendung unserer Komponente finden Sie auf folgender Seite.

FI/X-Server – Datentransfer reloaded

FixServer - Up-/Download von Dateien

Sie wissen nicht, wo Ihre Daten in der Cloud am Ende landen? Freie Tools zum Austausch großer Dateien wirken oft wenig seriös wegen unkontrollierbar zugeschalteter Werbung? Große Mails sind auch keine Lösung? Ein eigener FTP-Server ist oftmals ein Albtraum des Datenschützers, wenn er nicht ständig gewartet und aufgeräumt wird?  Weiterlesen 

Firefox fehlerhafte PDF Darstellung

firefox-pdfFirefox-Nutzern ist vielleicht schon aufgefallen, dass PDF-Dokumente auf Websites neuerdings häufig fehlerhaft dargestellt werden.

Es erscheint der Hinweis: „Das PDF-Dokument wird eventuell nicht korrekt dargestellt“.
Wird das PDF-Dokument dagegen nach dem Herunterladen mit dem Adobe Acrobat Reader geöffnet, ist die Darstellung korrekt.

Auch in anderen Browsern wie dem Internet Explorer und Safari werden die PDF-Dokumente korrekt dargestellt.

Also liegt es an Firefox? Weiterlesen 

Neue Piwik-Version 1.9.1

Vor Kurzem ist die neueste Piwik-Version 1.9.1 erschienen. Da es sich um ein Major-Update handelt, sind neben den üblichen Fehlerkorrekturen auch weitere, interessante Features dazugekommen.

Nachfolgend eine kleine Zusammenfassung:

Transition-Plugin
Das neue Transition-Plugin erlaubt es, noch genauer zu analysieren, von wo ein Benutzer gekommen ist und auf welche Seite er gewechselt hat.

Transitions

Integration der Webseitensuche
Mit der neuen Möglichkeit der Integration von Piwik in eine vorhandene Webseiten-Suchfunktion ist es möglich, die auf einer Seite verwendeten Suchbegriffe zu tracken und zu analysieren.

GEOIP
Piwik enthielt schon in den vorherigen Versionen die Möglichkeit anzuzeigen, aus welchem Land ein Besucher die Seite aufruft. Diese Funktionalität wurde nun mit Hilfe von GEOIP erweitert und kann als alternativer „Location-Provider“ ausgewählt werden. Hierbei sollen sogar Städtenamen aufgelöst werden können.

Für unsere Kunden steht die neueste Version von Piwik bereits zur Verfügung.

Quelle: http://piwik.org/blog/2012/10/piwik-1-9-1/

„Social selling“ – Sellaround

Verkaufen vorgestern – Am Beispiel von Software: Man hatte eine Idee – hoffentlich ein gute. Man bespielte Disketten, brannte CD’s, druckte Booklets und /oder ganze Handbücher. Dann überlegte man (die Schlauen auch schon vorher), wer das tolle, neue Programm denn wohl brauchen könnte. Mittels Anzeigen, Direktmarketing (Schober und Konsorten) und Pressearbeit bemühte man sich, die Software an den potentiellen Kunden zu bringen. Da war viel Vorlauf, viel Papier, viel Plastik und ggf. viele Freunde bei der örtlichen Postannahmestelle. Weiterlesen